Allgemeine Verlagsangaben

Die Rheinische Post ist der Anzeigen-Cooperation Nordrhein (ACN) angeschlossen. Weitere Informationen: www.acn-bigcity.de

Bankverbindung: Deutsche Bank (BLZ 300 700 10) 3 796 851
BIC: DEUTDEDDXXX
IBAN: DE 66 3007 0010 0379 6851 00
Gläubiger-ID: DE 40ZZZ00000070641

Zahlungsbedingungen: Bei Rechnungserteilung sofort ohne Abzug.

Erscheinungsweise: werktäglich (Montag bis Samstag)
Erscheinungsweise für Rubrikenmärkte: mittwochs und samstags
Anzeigenschluss- und Rücktrittstermine: 2 Werktage vor Erscheinen

Wochenendausgabe:
• Kfz- und Immobilienanzeigen: 2 Werktage
• Marktplatz und pets - Die Tierwelt: Donnerstag 12 Uhr
• Reise & Welt: Dienstag 12 Uhr
• alle anderen Anzeigen: 3 Werktage

Korrekturabzug: Die Erstellung eines Korrekturabzuges erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch und nur bei Auftragserteilung bis spätestens einen Werktag vor dem Anzeigenschlusstermin.

Fließsatzanzeigen: Bei dieser Anzeigenform erfolgt die Berechnung zum Zeilenpreis. Es sind reine Textanzeigen ohne weitere grafische Gestaltungselemente in der Grundschrift des Anzeigenteils. In eine Zeile passen max. 40 Anschläge.

Chiffregebühr: 6,00 € zzgl. MwSt. je Veröffentlichung. Die Chiffregebühr wird auch erhoben, wenn keine Offerten eingehen.

Artikel teilen