Technische Angaben

Technische Angaben

Allgemeines

Satzspiegel: 325 x 480 mm (Breite x Höhe)
Panorama-Anzeigen: 675 mm (Breite) einschl. Bundsteg (= 25 mm)
1 Seite: 3.360 mm
Grundschrift: Anzeigenteil: 6 Punkt = 2,256 mm
Druckverfahren: Offset-Rotationsdruck nach DIN ISO-Standard 12647 / 3 für den Zeitungsoffsetdruck, CTP-Druckplatten-Herstellung mit 1270 dpi Auflösung
Vollton / Dichten im Druck: Cyan, Magenta und Yellow: 0,90 Dv, Schwarz: 1.10 DSv (Status E mit Polarisationsfilter)
Druckfarbenreihenfolge: Cyan, Magenta, Yellow, Schwarz
Bildaufbau: Unbunt, GCR
Rasterweite: 132 lpi, 52er Raster für s/w und 4c
Rasterwinkelung: 0° Yellow, 15° Cyan, 75° Magenta, 135° Schwarz
Rasterpunktform: elliptisch, Kettenpunktraster
Tonwertzuwachs: 26 % im 40 % Rastertonwert (Mitteltonbereich)
Bildauflösung: mindestens 240 dpi

Digitale Druckunterlagen

Getrennt von den digitalen Druckunterlagen ist eine schriftliche Auftrags er teilung mit allen für die Abwicklung notwendigen Angaben erforderlich. Die digitale Anlieferung muss bis spätestens zum jeweiligen Anzeigenschluss unter Angabe der RP-Auftrags-Nr. (Auskunft unter Telefon 0211 505-2426) erfolgen. Anzeigen, die später übertragen werden, können nicht erscheinen.

Dateiformate: Ausschließlich EPS / PDF mit eingebundenen Schriften und Grafiken. Nur in absoluten Ausnahmefällen und nach vorheriger telefonischer Absprache werden generische Dateien entgegengenommen. Dabei ist besonders zu beachten, dass alle Schriften mitgeliefert werden müssen, Bilddaten müssen im EPS-Format geliefert werden. Bei Bildern und gerasterten Elementen muss die Druckkennlinie berücksichtigt werden.
Datenübertragung: E-Mail: , FTP auf Anfrage
Datenträger: DVD, CD-ROM
Strichbreiten: Minimum 0,15 mm (0,5 Punkt) positive Linie, Minimum 0,20 mm (0,8 Punkt) negative Linie

Spaltenbreiten: Anzeigenteil Textteil
1 Spalte 45 mm 50 mm
2 Spalten 91,5 mm 105 mm
3 Spalten 138 mm 160 mm
4 Spalten 185 mm 215 mm
5 Spalten 231 mm 270 mm
6 Spalten 278 mm 325 mm
7 Spalten 325 mm  

Diese Angaben erfüllen die Standardanforderungen des Bundesverbandes Druck e.V. Geringfügige Abweichungen in Passer und Farbton berechtigen nicht zu Ersatz- bzw. Minderungsansprüchen. Der Verlag behält sich vor, Echtfarben aus dem 4c-Satz zu drucken.

Schriftlizenzen

Werden offene Dokumente, inklusive installierbarer Schriften, an die Rheinische Post geliefert, so müssen diese Schriften für diese Weitergabe selbst, die folgende Nutzung in Druckerzeugnissen und die folgende Verbreitung als eingebettete Schriften in PDF Dokumenten lizensiert sein.

Artikel teilen