Die Preise fallen: RP-Kaufdown

Woanders steigen die Preise – beim RP-Kaufdown fallen sie: Bei unserer Rückwärtsauktion (angelehnt an die Dutch auction) unterbreiten Händler ausgewählte Angebote, vom Wellnessgutschein über das Champagner-Wochenende bis zur Elektronikware. Setzt die Auktionszeit ein, sinkt ihr Startpreis von Minute zu Minute. Darum heißt es für die Mitmacher, nervervenstark zu bleiben: Je später sie zuschlagen, desto niedriger ist der Kaufpreis – wenn nicht ein anderer schneller war. Vorsicht, Spannung, und Rabatte bis zu 60 Prozent! 

 

Machen Sie uns ein Angebot!

Sie möchten mit Ihrem Produkt unsere User zum Mitfiebern bringen? Wir freuen uns immer über gute Angebote, denn dann macht der RP-Kaufdown erst richtig Spaß.

Das Prinzip ist für Händler lukrativ: Sie bieten Ihre Ware oder Dienstleistung an, treten den erzielten Versteigerungswert an uns ab und erhalten stattdessen Werbevolumen – im Gegenwert des Ladenverkaufspreises (in Netto), einsetzbar bei RP ONLINE

Das Handling ist einfach: Wir stellen Ihr Angebot (Ihren Marketingtext, bis zu 8 Fotos sowie Ihr Unternehmenslogo) auf RP-Kaufdown online und kündigen Ihren Auktionsauftritt sowohl in der Rheinischen Post als auch auf RP ONLINE an. Wir freuen uns auf den Nervenkitzel!